Unterwegs mit unseren Freunden von Manta Rota/ Algarve bis Peniche/ Atlantik.

 

 

Heute am 06.01.2011 haben wir einen Termin in Lagos wegen unseren Batterien und Mastervolt Ladegerät.

Unsere Freunde Levi und Ruth sind auch mitgekommen und Levi ( in Portugal geboren) ist unser Dolmetscher.

Wir müssen auf dem Firmengelände am Hafen übernachten, da unsere Batterien abgeklemmt wurden um sie zu überprüfen.

 

 

 

 

Am nächsten Tag fahren wir weiter bis Sagres. Hier machen wir einen Spaziergang in den Ort und finden auch ein nettes Cafe, wo wir unseren Galao trinken. 

 

    

 

     

 

 

 

 

Auf der Weiterfahrt am Samstag der 08.Januar 2011 fahren wir der Küste entlang, Richtung Lisboa.

Levi als Reiseführer zeigt uns die schönste Route und an manchen Stellen wird es eng mit unseren 12 Metern,

denn wir haben ja unseren Floh auf dem Hänger hinten dran.

Heute fahren wir über der Praia de St. Andre bis Melides.

 

     

 

 

 

 

 

 

Von Melides bis Setupal / Arrabida geht es heute am 10.Januar.

 

   

  

 

 

 

 

Über Sesimbra / Cabo Espichel ( hier waren Einbrecher an Levis Wohnmobil am Werk) bis Lisboa.....

 

 Hier am Cabo die sehenswerte Pilgerkirche Notra Senhora do Cabo.

.     

 

   

   

 

.....  Belem am Denkmal der Entdeckung (Padrao dos Descobrimentos) fahren wir am 11.01.2011.

Das Denkmal wurde 1960 zum 500. Todestag Heinrich des Seefahrers vollendet.

 

 

 

  

 

  

 

 

Nach der Übernachtung am Tejo fahren wir weiter am 12.Januar über Estoril, Cascais, Sintra und Mafra .....

 

     

Hier in Mafra mit Sicht zum Klosterpalast

    

 

    

 Die letzten Kilometer stoßen wir auf die DINO Route und fahren

 

 

 

am 13. Januar 2011 in Peniche auf den Campingplatz.

 

Wir haben hier einen tollen Platz mit Sicht zum Meer und zur Insel Baleal.

 

       

 

 

    

Levi ladet uns ein zum Ausflug an der Küste entlang.

Natürlich darf auch der vorzüglich gegrillte Fisch und der Rotwein nicht fehlen.

 

    

  In Peniche ist es fasst wie am Klettersteig im Hochgebirge, ....... Leiternsteige am Atlantik. 

Hier ragen fotogene Felsenriffe ins Meer.

    

 

    

 

Am 10. Februar verlassen uns Ruth und Levi und fahren Richtung Heimat.

 

Wir bleiben noch bis 14.Februar 2011 und fahren dann wieder

nach Süden über Lisboa, Porto Covo nach Silves.

 

   

Heute ist Markttag in Silves und wir sorgen für Vorrat!

    

 

Hier stehen wir auf dem Parkplatz vor dem Hallenbad.

Wie ihr auf dem Bild seht, stehen wir nicht alleine.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben